Webinar zu Cinema 4D in der Architekturvisualisierung

 

In unserem kostenfreien Webinar am 25. April (15:00 Uhr MESZ) geben vier Studios anhand aktueller Projekte Einblick in ihre Arbeitsweisen bei der Architekturvisualisierung.

In der Architekturvisualisierung gibt es eine unglaubliche stilistische und technische Vielfalt beim Rendern. In unserem kostenfreien Webinar am 25. April geben gleich vier Studios anhand aktueller Projekte Einblick in ihre sehr unterschiedlichen Arbeitsweisen.

Erfahren Sie wie Visualisierungsprofis

  • Cinema 4D einsetzen um schnell Vorschaubilder zu erstellen
  • Multipasses nutzen um bei der Arbeit mit Physical Render oder Corona ihren Workflow zu beschleunigen und sich dadurch Vorteile bei der Umsetzung von Kundenwünschen und bei der Ausgabequalität verschaffen
  • Photoshop einsetzen um ihre Renderings zu optimieren
  • mit BodyPaint 3D texturieren
  • die Sculpting-Tools für Landschaftsgestaltung nutzen
  • MoGraph und externe Plug-ins für die Verteilung von 3D-Assets einsetzen
  • und vieles mehr...

Jedes Studio stellt seine Projekte in einer 15-minütigen Präsentation vor. Am Ende des Webinars besteht die Möglichkeit Fragen zu stellen.

Neugierig? Dann besuchen Sie schon jetzt die Webseiten der Studios und schauen Sie sich deren beeindruckende Bildgalerien an:

Cristian Farinella - www.ateliercrilo.com
Dusan Vukcevic - www.vudumotion.com
Eric de Broche des Combes - www.luxigon.com
Thomas Vournazos - www.slashcube.ch

Bitte beachten Sie, dass bei diesem Webinar die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Wir empfehlen daher dringend sich rechtzeitig anzumelden.

Bitte registrieren Sie sich hier!