Sendero Santa Fe

DECC S.C. animiert ein Wohnbauprojekt in Santa Fe mit Cinema 4D.

Aufgabe des in Tecamachalco, Mexico sitzenden Studios DECC S. C. war es, ein Wohnbauprojekt in der Nähe von Santa Fe, Neu Mexico, USA zu visualisieren und animieren. Der geplante Komplex hat die mittlere Arbeiterklasse als Zielgruppe, soll aber alle Annehmlichkeiten bieten, die ansonsten Projekte für die Oberklasse in der Stadt haben.

Ziel von DECC war es, alle Vorteile des Projektes in einer Art und Weise zu zeigen, die dem Betrachter Freude bereitet. Das sollte z.B. mit sich selbst dekorierenden Appartements erreicht werden, was sich aber auch als große Herausforderung herausstellte. Die sich auf magische Weise aufbauenden und zusammensetzenden Möbel der Wohnungen wurden komplett mit Keyframe-Animation erstellt und sollten komplett während einer einzigen Kamerafahrt zu sehen sein.

Für die gesamten 7 Minuten und 37 Sekunden der Animation brauchte das Studio zwei Monate, in denen 6 Mitarbeiter die komplette Arbeit leisteten. In dieser Zeit musste das Projekt jedoch zwei Mal aufgebaut werden. „Eine Woche nachdem wir fertig waren und die erste Animation geliefert hatten, erzählte uns der Kunde, dass er die Erlaubnis erhalten hatte, ein Hotel in das Gebäude zu integrieren. Deshalb mussten in weniger als einem Monat alle Außenszenen noch mal von vorn gebaut, beleuchtet, dekoriert, animiert und gerendert werden.“ erzählt Alejandro Nogueira Jiminez Pons, CEO von DECC S. C. „Aber wir haben es geschafft.“

„Cinema 4D gab uns die Mittel alles zu erreichen, was wir uns für dieses Projekt vorgestellt hatten, auf eine einfache und intuitive Weise.“, führt er weiter aus. Für das gesamte Projekt kamen MAXONs Cinema 4D Module Advanced Render, HAIR und Dynamics zum Einsatz. Gerendert wurde auf vier Workstations und zwei Renderclients mit Cinema 4D NET Render.
Das Compositing der 3 Mulit-Pass-Layer erfolgte schließlich mit After Effects und Final Cut.

Agentur
DECC S. C.
www.deccsc.com

Kunde
CH Arquitectos
www.charquitectos.com

Previous slide
Next slide