Maxon kündigt Cinema 4D S24 an image

Maxon kündigt Cinema 4D S24 an Die neue Version bietet einfache Suche und intuitive Platzierung von Assets, einen optimierten Animationsworkflow und Weiterentwicklungen des leistungsstarken Node-Systems

Friedrichsdorf - 13. April 2021 - Maxon, Entwickler professioneller Softwarelösungen für Motion Designer und Visual Effects Artists, kündigt heute Cinema 4D Subscription Release 24 (S24) an. Das neueste Subscription-Only-Release von Maxons 3D-Anwendung ermöglicht es Anwendern, Modelle, Materialien und andere Assets einer Bibliothek einfach zu durchsuchen, zu beziehen und intuitiv in der Szene zu platzieren. Das Release enthält zudem wichtige Workflow-Verbesserungen und einen Ausblick auf die Weiterentwicklung der Anbindung für Scene Nodes und den Scene Manager an den neuen Core. Cinema 4D S24 ist ab sofort für Subscription-Kunden verfügbar. Für Inhaber einer unbefristeten Cinema 4D Lizenz ist später im Jahr ein weiteres Release geplant, das die Funktionen von S24 sowie weitere Neuerungen enthalten wird.

Erleben Sie Cinema 4D S24 auf der 3D and Motion Design Show

Maxon wird die Funktionen von Cinema 4D S24 während seines dreitägigen virtuellen Events vorstellen. Vom 13. bis 15. April erleben Besucher online auf 3DMotionShow.com exklusive Präsentationen von branchenführenden Artists.

"S24 zeigt, was Maxon seinen Abonnenten immer bieten will: Einen außergewöhnlichen und innovativen Workflow gepaart mit modernster Core-Technologie", so Maxon CEO Dave McGavran. "Der neue Asset Browser bietet in Kombination mit den Placement Tools einen spielerischen Workflow, der die Kreativität fördert. Die Weiterentwicklungen des Node-Systems gibt einen Einblick in die leistungsstarke und vielversprechende Zukunft von Cinema 4D.”

S24 Feature-Highlights

  • Platzierungswerkzeuge
    Cinema 4D S24 schafft mit intuitiven und leistungsstarken Werkzeugen zum Platzieren von Objekten innerhalb einer Szene ideale Voraussetzungen für die Kreativität der Anwender. Erstellung von Landschaften, Hinzufügen von Requisiten und kreatives Ausprobieren geschieht per Drag and Drop. Objekte können zudem auf Oberflächen aufgemalt oder mittels Dynamics aufgebracht werden.
  • Neuer Asset-Browser
    Im Handumdrehen Modelle, Materialien und andere Assets in 3D-Szenen finden und nutzen. Es können sowohl Online- als auch lokale Asset-Datenbanken durchsucht werden. Abonnement-Kunden von Cinema 4D steht darüber hinaus eine umfangreiche Asset-Bibliothek zur Verfügung. Die Assets sind mit umfangreichen Metadaten und Schlüsselwörtern organisiert und werden bei Bedarf heruntergeladen und lokal abgelegt.
  • Verbesserungen des Animations-Workflows
    Cinema 4D S24 bietet weitere leistungsstarke Verbesserungen des Animations-Workflows und baut auf dem Erfolg der in R23 eingeführten Funktionen für die Charakteranimation auf. Jeder, der Keyframes erstellt, wird die verbesserte Kurvenauswertung und andere Workflow-Verbesserungen schätzen, während Charakter-Animatoren von noch leistungsfähigeren Retargeting- und Pose-Workflows profitieren.
  • Scene Manager/Scene Nodes
    Erleben Sie aus erster Hand, wie die Arbeit am neuen Core von Cinema 4D voranschreitet. Cinema 4D S24 führt den Scene Manager ein, den Nachfolger des klassischen Cinema 4D Objektmanagers. Leistungsstarke node-basierte Assets können in einer neuen, hierarchischen Ansicht genutzt werden, um prozedurale Geometrie oder ganze Szenen zu konstruieren. Wahlweise lassen sich die Objekte auch in einem sich ständig weiterentwickelnden Scene Nodes Editor betrachten.

Systemanforderungen

Cinema 4D S24 erfordert mindestens Windows 10 oder macOS 10.13.6 (Für optimale Nutzung wird Version 10.15 empfohlen).

Vollständige Systemanforderungen.

Cinema 4D S24 Preise und Verfügbarkeit

Cinema 4D S24 kann ab sofort heruntergeladen werden und ist für MacOS und Windows verfügbar.
Preisinformationen.

C4D S24 Bildmaterial