Die 2D-, 2,5D- und 3D-Werkzeuge von ZBrush ermöglichen dir einen so einfachen Zugang zur digitalen Kunst, wie du es nie erwartet hättest. Wenn du mit einem Bleistift etwas Schönes kreieren kannst, dann kannst du es mit ZBrush genauso schnell - und das in 3D.


Egal, ob du ein Profi oder Hobby-Anwender bist, ZBrush bietet eine breite Palette an Funktionen, um deinen Ideen unendlich viel Freiheit zu lassen. Hast du dir schon mal gewünscht perfekt symmetrisch zeichnen zu können? Mit QuickSketch kannst du das! In nur wenigen Sekunden kannst du eine Idee grob skizzieren, bevor du zu PaintStop übergehst. PaintStop ist die innovative Erweiterung für traditionelles Malen, die Papier simuliert und klassische Pinsel wie Holzkohle, Gouache, Aquarell und verschiedene Stifte zur Verfügung stellt.

All das ist möglich, weil ZBrush als 2D-Illustrationssoftware begann, die um eine 3D-Rendering-Engine erweitert wurde, damit Artists nicht nur mit Farbe, sondern auch mit Materialien und Tiefe malen können. Anstatt mühsam die Lichter und Schatten zu malen, die den Eindruck von 3D erwecken, kannst du mit ZBrush schnell Figuren in 3D Sculpten und sie dann als Schnappschuss auf die Leinwand übertragen, wo sie zu echter Farbe werden. Anschließend kannst du diese Elemente mit herkömmlichen Malpinseln detaillieren und verbessern und sie als Ganzes nahtlos in deine Illustration einfügen.

Der modellbasierte Ansatz von ZBrush bietet dir große Freiheit in deiner Arbeit als Illustrator. Einmal erstellte 3D-Elemente können beliebig oft genutzt, verändert und wiederverwendet werden - nicht nur innerhalb des aktuellen Projekts, sondern auch als Teil einer wachsenden Bibliothek, die dir bei zukünftigen Arbeiten Zeit spart. Schatten können automatisch gezeichnet werden, um den Realismus deiner Szene zu steigern - ohne großen Aufwand. Du kannst die Beleuchtung auch jederzeit ändern, wenn die Szene nicht deiner Vorstellung entspricht. Deine Kreationen können wie 3D aussehen oder den Betrachtern vortäuschen, dass sie mit echten Werkzeugen gezeichnet wurden. Du hast die Wahl!


Mit ZBrush kannst du ganz frei experimentieren. Bringe all deine Ideen auf virtuelles Papier, wechsle von 2D-Konzepten zu ultra-detaillierten 3D-Modellen und wieder zurück zum digitalen Malen ohne jegliche kreative Einschränkungen. In Kombination mit einem Grafiktablett geben dir die Werkzeug- und Pinsel-Systeme in ZBrush alles, was du brauchst, um deine Illustration mit all ihren Feinheiten vor deinem geistigen Auge entstehen zu lassen.

ZBrush verfügt über eine leistungsstarke Rendering-Engine, die leicht konfigurierbare Materialien verwendet, mit denen du jeden gewünschten Effekt, ob realistisch oder nicht, reproduzieren kannst. Du bestimmst den Stil, den du vermitteln möchtest - von der Weichheit von Samt bis hin zu Cel-Shading eines Comics. Du kannst auch Schatten, Masken und andere Parameter eines Objekts separieren, wenn du dein finales Bild in einem anderen Programm wie Adobe Photoshop zusammenbauen möchtest.

Schau dir die Illustrationen an, die in unserem ZBrushCentral.com Forum gepostet werden - eine der größten Online-3D-Communities der Welt. Du wirst schnell feststellen, wie du mit ZBrush sowohl Realismus als auch Unglaubliches kreieren kannst!



Wenn du gerne 2D-Skizzen anfertigst, aber schneller arbeiten möchtest, um Volumen zu erstellen oder Silhouetten zu formen, dann bietet dir ZBrush mit DynaMesh genau diese Flexibilität. Wenn du eine strukturiertere Gestaltung bevorzugst, dann verwende ZSpheres, das in Kombination mit ZSketch perfekt für die Arbeit mit Proportionen, dynamischen Bewegungen und der Platzierung von Masse ist. Du kannst auch vorgefertigte Mannequins verwenden, um Ideen auszuprobieren oder als Basismeshes, die bereit sind, um nur noch gesculptet zu werden. In ZBrush kannst du so schnell arbeiten wie mit einem Bleistift, aber mit den zusätzlichen Freiheiten, die 3D-Elemente und unbegrenzte Rückgängig-Schritte bieten. Es ist wirklich das Beste aus beiden Welten.

3D-Malen ist natürlich Teil des gesamten Werkzeugpakets, das dir zur Verfügung steht, um Farben und feine Details in deine Illustrationen zu bringen. Da ZBrush speziell für Artists entwickelt wurde, gibt dir die PolyPainting-Technologie die Freiheit, direkt auf deinem Modell zu malen, ohne vorher UVs erstellen zu müssen. Wenn du willst, kannst du sogar ganz auf UV-Mapping verzichten! Mit anderen Features wie SpotLight kannst du nicht nur Texturen aus deiner Bibliothek projizieren, sondern auch Bildanpassungen vornehmen, ohne dass du einen externen Editor benötigst.

Im letzten Schritt wird dein Bild gerendert, um realistische Schatten hinzuzufügen, komplett mit Ambient Occlusion oder dem Effekt von Hauttransparenz. Du kannst finale Bilder erstellen, die so echt wie ein Foto aussehen, wie ein Cartoon wirken oder sogar stilisiert sind. ZBrush beherrscht den Fotorealismus genauso gut wie die Effekte von Cel-Shading und Edge Outlines. Was du gestaltest, lässt sich in der Postproduktion mit BPR-Filtern leicht zusammensetzen und verändern.