Jetzt geht es richtig los

ProRenders neue Features bringen unser integriertes
GPU-Rendering auf ein völlig neues Level

Mit ProRender nutzen Sie die Rechenpower Ihrer Grafikkarte auf praktisch jedem beliebigen Computer für physikalisch korrekte Renderings. Mit R20 kommen viele neue Features für die tägliche Produktionsarbeit hinzu!

Subsurface-Scattering

Ob Haut, Wachs, Marmor oder ähnliche Oberflächen: Die wahre Schönheit zeigt sich in der Tiefe. Dank dem einfach nutzbaren Subsurface-Scattering-Shader können transluzente Objekte jetzt wirklich realistisch dargestellt werden.

Previous slide
Next slide

Bewegungsunschärfe

Die überzeugende Darstellung von Bewegung und Geschwindigkeit ist ohne Bewegungsunschärfe nicht denkbar. ProRender unterstützt sowohl lineare Bewegungsunschärfe für einfache Objektanimationen als auch Zwischenbildbewegungsunschärfe für Kamerabewegungen und Deformation von Objekten. Hierbei werden die einzelnen Zwischenbilder am Ende so zusammengefügt, dass weniger Iterationen zu qualitativ hochwertigen Ergebnissen führen.

Multi-Pass-Rendering

Dank den Multi-Passes integriert sich ProRender jetzt auch perfekt in Ihren Compositing-Workflow. Neben den regulären Beleuchtungs- und Emission-Passes können Sie Koordinaten-, UVW-, Normalen- und Tiefen-Passes ausgeben. Isolieren Sie Materialien und Objekte mithilfe der Material-ID- und Objekt-ID-Passes und legen Sie im Render-Tag Farben für bestimmte Objektgruppen fest. Zusätzlich kann für jeden Pass festgelegt werden, ob er per Anti-Aliasing geglättet werden soll oder nicht – ganz wie es das Compositing erfordert.

Objekt-IDs helfen Ihnen, individuelle Bereiche Ihres Renderings gezielt und mühelos nachzubearbeiten

 

Weitere Verbesserungen

OUT-OF-CORE-TEXTUREN

Verabschieden Sie sich von Beschränkungen durch den GPU-Speicher und nutzen Sie die Out-of-Core-Technik, um hochauflösende Texturen auf Abruf an die Grafikkarte zu übertragen.

PRÄZISE KONTROLLMÖGLICHKEITEN

Optimieren Sie Rendergeschwindigkeit und Bildqualität gezielt mit individuellen Kontrolloptionen für die Diffus-, Matt-, Brechungs- und Schattentiefe.

SCHATTENFÄNGER

Isolieren Sie die Schatten in Ihrer Szene und integrieren Sie 3D-Objekte damit noch schneller, einfacher und realistischer in real gedrehtes Material.

MEHR FEATURES

Mit Release 20 unterstützt ProRender jetzt auch MoGraph-Farben, den physikalischen Himmel und voronoi-basierte Noises.

Video