Import einfach gemacht

Komfortable Unterstützung der wichtigsten CAD-Dateiformate


Ihre Kunden nutzen CAD-Modelle – und ab sofort haben Sie die Tools, um diese nahtlos und intuitiv verarbeiten zu können. Cinema 4D R20 bietet Ihnen einen direkten und zuverlässigen Import für Solidworks , STEP-, Catia-, JT- und IGES-Dateien. Importieren Sie mühelos Objekte, Splines, Instanzen und Hierarchien – und starten Sie Ihr Visualisierungsprojekt ohne unnötige Importschmerzen.

Unkompliziert, flexibel, zuverlässig

Ziehen Sie Ihre CAD-Datei einfach in Cinema 4D – und legen Sie los! Selbst mit den Standardeinstellungen erzielen Sie mit dem CAD-Importer in der Regel sehr gut nutzbare Ergebnisse. Für noch mehr Kontrolle über Ihren Import haben Sie die Möglichkeit, alle maßgeblichen Parameter manuell einzustellen: von Normalen über Hierarchien, Tesselierung und eine Vielzahl weiterer Optionen bis hin zu der vielleicht wichtigsten Option überhaupt – dem Vertauschen der Y- und Z-Achse für die korrekte Ausrichtung aller Elemente.

Video

GRÖSSENBASIERTE TESSELIERUNG

Beim Import von CAD-Daten wandelt Cinema 4D NURBS-Flächen automatisch via Tesselierung in Polygone. Mit Release 20 implementieren wir nun eine einzigartige größenbasierte Tesselierung, die es Ihnen erlaubt, den Detaillevel abhängig von der Größe des jeweiligen Objekts individuell anzupassen. So erhält Ihr Import genau den Detailgrad, den Sie benötigen, ohne Millionen von Polygonen in winzigen und ggf. unwichtigen Details zu verschwenden.

DIE WUNDERBARE WELT DER FARBEN

Gerade größere CAD-Modelle können extrem unübersichtlich sein. Deshalb kann Cinema 4D sämtliche Display-Farben und -Materialien beim Import erhalten – ein echter Zugewinn, um den Überblick zu behalten!

Previous slide
Next slide