MoGraph

Mit Cinema 4D wurde Motiondesign zu dem, was es heute ist. Und durch MoGraph wurde Cinema 4D zum Tool der Wahl führender Motiondesigner rund um den Globus. In Cinema 4D Release 19 heben großartige Verbesserungen die Möglichkeiten mit MoGraph auf ein neues Niveau.

Voronoi Fracture
Erweiterungen

Das Zerbrechen von Objekten wurde mit dem vollprozeduralen Voronoi Fracturing in Release 18 einfach und beliebt. In Cinema 4D Release 19 ist es jetzt noch leichter, Bruchstücke zusammenzuhalten und es ist bis zu vier Mal schneller.

 

Video ansehen

KONNEKTOREN

Zerbrechen von Objekten auf Basis von Objektkollisionen und anderen Kräften; Dynamics-Konnektoren halten die Bruchstücke zusammen, bis eine definierte Kraft sie zerbricht.

PRE-FRACTURE TRANSFORMATIONEN

Durch Skalierung der Fragmente entstehen Holz- und Kristallstrukturen.

DETAILS

Noise Displacement an Bruchflächen und Kanten erhöht den Realismus der Bruchstücke.

FRAGMENTE VERBINDEN

Durch das Verbinden mehrerer Bruchstücke entstehen komplexe Formen.

WEITERE VERBESSERUNGEN

  • Verbesserte Sortierung (Distanz zu Objekten oder beliebige Richtung)
  • Erstellen Sie Wabenstrukturen mit invertiertem Offset
  • Erstellen Sie hohle Objekte mit einstellbarer Schalendicke
Video
Previous slide
Next slide

Sound-Effektor


Mit dem komplett überarbeiteten Sound-Effektor in Cinema 4D Release 19 ist es noch einfacher, dynamische Musikvisualisierungen und Motion Graphics auf den Beat zu erstellen. Definieren Sie spezielle Bereiche zum Isolieren von Frequenzen und Lautstärken. Iterieren oder blenden Sie durch die definierten Abtastbereiche, um Klone zu kontrollieren. Integriertes Decay macht die Animation softer – ganz ohne Verzögerungs-Effektor. Verknüpfen Sie mehrere Effektoren mit einer einzigen Soundspur für einfache Kontrolle und schnelles Playback. Exportieren Sie Animationen mit Sound über den neuen nativen MP4-Support.

Video