MAXON | 3D for the world

Materialsystem

Schnelle und flexible Oberflächengestaltung

Cinema 4D bietet Ihnen ein schnelles und flexibles Materialsystem mit prozeduralen Shadern zur schnellen Oberflächengestaltung. Erstellen Sie überzeugende fotorealistische Materialien mit Multi-Ebenen-Reflexionen oder einzigartige abstrakte Effekte. Die verschiedenen Materialkanäle und speziellen prozeduralen Shader in Cinema 4D lassen keine Wünsche offen.

leicht zu verstehen • übersichtlich organisiert
• leistungsstark • flexibel

 

Cinema 4D Materialien sind dank der gut organisierten und eindeutig benannten Materialkanäle leicht zu verstehen. Zum Einstellen von Luminanz, Transparenz oder Displacement klicken Sie einfach den jeweiligen Kanal an, laden ein Bild oder einen Shader und passen die Werte an. Prozedurale Shader erweitern die Flexibilität, sodass fotorealistische oder abstrakte Texturen ganz einfach erstellt werden können.

Reflektivitäts-Kanal

Physikalisch korrekte Materialien, auch mit mehreren Reflexionsebenen, sind mit dem Reflektivitäts-Kanal in Cinema 4D kein Problem. Stapeln Sie Metallflocken, anisotropische Kratzer und Klarlack auf eine diffuse Basisebene, verändern Sie die Rauigkeit und Stärke der einzelnen Ebenen und Sie haben Materialien, die realistisch auf die Umgebung reagieren.

Reflexionsebene 1

Basisebene

Reflexionsebene 2

Flakes

 

 

Reflexionsebene 3

Coating

Flexible Shader

Viele der Shader in Cinema 4D erweitern die Materialoptionen um Spezialeffekte, wie den regenbogenartigen Effekt auf Seifenblasen oder fettigen Oberflächen. Andere bilden Holz oder Backsteine mit vielfältigen Einstellmöglichkeiten nach. MoGraph- und Variations-Shader ermöglichen das individuelle Einfärben und Texturieren vieler Objekte mit einem einzigen Material. Dies sind nur einige Beispiele um den Mehrwert der Shader von Cinema 4D zu illustrieren.

Previous slide
Next slide

Unendliche Möglichkeiten

Die Layering-Optionen auf Shaderbasis eröffnen unendliche Möglichkeiten. Kombinieren Sie einfach mehrere Shader in den gewünschten Materialkanälen, um unglaublich komplexe und detaillierte Materialien zu erstellen.