Previous slide
Next slide

Der Zauber der „Belle Epoque"

Interaktive Illustrationen sind die Spezialität des französischen Künstlers Matt Roussel. Seine Geheimwaffe: Cinema 4D




Seitdem es iPhone, iPad, Android-Handys und Tablets gibt hat sich das interaktive Kinderbuch zu einem eigenen Zweig in der Welt der E-Books entwickelt. Unter den vielen verschiedenen Vertretern des Genres bestechen insbesondere die Arbeiten des Illustrators und Computeranimators Matt Roussel.

Schon seit Jahren findet man Roussels Arbeiten in vielen französischen Magazinen und Zeitungen, die er mit Bildmaterial in seinem ganz eigenen Stil bedient. Zwei Jahre ist es her, seit Roussel zusammen mit Valentine Parguey das interaktive Kinderbuch „Scott’s Submarine“ gestaltet und damit zunächst in Apples App Store und später auch auf Google Play einen Hit gelandet hat. Der Titel errang in Frankreich, Spanien und Belgien eine Nummer 1 Platzierung in den App Top 10 und auch in England und Australien waren die Reaktionen begeistert.

Mit dem Titel „Mademoiselle Daisy's New Friends“, geschrieben von Amelie Sarn, legt Roussel jetzt ein weiteres interaktives Kinderbuch vor, wieder gestaltet in seinem ganz speziellen, unnachahmlichen Illustrationsstil. Seine Bilder sehen aus wie Modellminiaturen, in denen Pappmachéfiguren agieren. Um diese zu erstellen nutzt Matt Roussels Cinema 4D. „Eine Anwendung, die benutzerfreundlich ist, stabil funktioniert und zudem unerhörte Power beim Modeling mit sich bringt,“ stellt Roussels nüchtern fest.

Entwickelt wurde die App und die beiden Minigames, die sich in der „The Belle Epoque" Welt der Mademoiselle Daisy verstecken, mit dem Corona Cross Plattform Developement Kit. Aus Cinema 4D wurden Bilder und Bildteile in drei Ebenen separiert, die dann als Hintergrund, Vordergrund und Objektlayer separiert wurden. Die Grafiken wurden dann in Corona übertragen, mit Funktionalität versehen und die fertigen Apps dann für die verschiedenen Plattformen kompiliert.

Wie schon in seinen anderen Titeln besticht auch „Mademoiselle Daisy's New Friends“ durch seine exquisite Grafik und deren Flair, der sich durch das ganze E-Book zieht. Auf dem Retina Display des neuen iPad 2 kommt die Grafik ganz besonders zur Geltung und ist von einem gedruckten Buch nicht mehr zu unterscheiden.

Website Matt Roussel:
www.mattroussel.com/

Website Square Igloo:
www.squareigloo.net

Previous slide
Next slide