Datenschutzerklärung

Stand: 16.07.2018

-----------------

MAXON Computer GmbH - Max-Planck-Straße 20 - 61381 Friedrichsdorf - Germany 

MAXON Computer Inc. - 2640 Lavery Court, Suite A - Newbury Park, CA, 91320 - USA 

MAXON Computer Ltd. - 10 Doolittle Mill - Froghall Road, Ampthill - BEDFORD, MK45 2ND - United Kingdom 

-----------------

Vielen Dank für Ihr Interesse an MAXON und unseren Produkten. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten liegt uns sehr am Herzen. An dieser Stelle möchten wir Sie daher über den Datenschutz in unserem Unternehmen informieren. Selbstverständlich beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzgesetzes (BDSG) des Telemediengesetzes (TMG) und anderer datenschutzrechtlicher Bestimmungen der Bundesrepublik Deutschland. Soweit ein ausländischer Sachverhalt betroffen ist, sichern wir selbstverständlich zu, auch insoweit die relevanten einschlägigen Datenschutzbestimmungen zu beachten.

Bei Ihren persönlichen Daten können Sie uns vertrauen! Sie werden durch SSL (einem Netzwerkprotokoll zur sicheren Übertragung von Daten) verschlüsselt an uns übertragen. Unsere Webseiten sind durch technische Maßnahmen gegen Beschädigungen, Zerstörung oder unberechtigten Zugriff geschützt. 


Gegenstand des Datenschutzes 

Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

I. Informationen über unsere Verantwortlichen

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

MAXON Computer GmbH

David McGavran

Max-Planck-Str. 20, 61381 Friedrichsdorf

61381 Friedrichsdorf

Die verantwortliche Stelle entscheidet allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, Kontaktdaten o. Ä.).

 

Datenschutzbeauftragter der MAXON:

Christoph Kluss, Rechtsanwalt

Haaß & Kluss

Martorffstr. 5

60320 Frankfurt am Main

Telefon: +49 69 562095

E-Mail: datenschutzbeauftragter(at)maxon(dot)de

 

II. Informationen zur Datenverarbeitung

Allgemeine Datenerhebung bei Aufruf unserer Webseite

Bei der rein informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist das berechtigte Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO)

Im Rahmen der Interessenabwägung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO haben wir unser Interesse an der Bereitstellung und Ihr Interesse an einer datenschutzkonformen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten berücksichtigt und abgewogen. Da die nachstehenden Daten zur Bereitstellung unseres Dienstes technisch mitunter erforderlich sind, um Ihnen unsere Webseite anbieten zu können und auch die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten, insbesondere Schutz vor Missbrauch zu bieten, sind wir zu dem Ergebnis gekommen, dass diese Daten -bei einer am Stand der Technik orientierten Gewährleistung der Datensicherheit- verarbeitet werden können, wobei Ihr Interesse an einer datenschutzkonformen Verarbeitung angemessen berücksichtigt wird.

Wir erheben Daten über das verwendete Betriebssystem, Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version, Internet-Service-Provider des Nutzers, IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Aufrufs, ggf. Hersteller und Typenbezeichnung des Smartphones, Tablets oder sonstiger Endgeräte, Logfiles, Dateitypen, Downloads, Zugriffe, Einstiegs-/Exitseiten. Dies erfolgt zur Sicherstellung des ordnungsgemäßen Betriebs der Webseite und zur Nachverfolgbarkeit bei einem Sicherheitsverstoß sowie zur Auswertung zwecks Webseitenoptimierung und zur Analyse unserer Serverauslastung. Die Daten werden auf besonders geschützten Servern in Deutschland gespeichert. Auf diese Daten haben nur einige wenige besonders befugte Personen, die mit der technischen, kaufmännischen oder redaktionellen Betreuung der Server befasst sind, Zugriff.

Diese Log-Files werden nach 6 Monaten gelöscht. Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Rechner des Nutzers gespeichert werden.

a)     Session Cookies

Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Diese technisch notwendigen Session Cookies sind nicht zwingend erforderlich um die Website anzuzeigen. Einige Funktionen der Webseite, wie z.B. Spracheinstellungen, Warenkorb, Formulareingabe, Login Informationen, etc. können ohne diese Cookies jedoch nicht oder nicht ordnungsgemäß verwendet werden. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit, eine Deaktivierung dieser Cookies kann durch Einstellung des jeweiligen Browsers vorgenommen werden. Als Webseitenbetreiber haben wir ein berechtigtes Interesse an der Nutzung dieses Dienstes Rechtsgrundlage ist in daher Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Sie werden bei Beenden der Browsersitzung wieder gelöscht.

b)     Cookies für die Nutzungsstatistik der Webseite

Cookies zur Reichweitenmessung sammeln Informationen über die Nutzungsweise unserer Website, z.B. Webseitenaufrufe oder Fehlermeldungen. Diese Cookies speichern keine Informationen, die eine Identifikation des Nutzers zulassen. Die gesammelten Informationen werden ausschließlich aggregiert und somit anonym ausgewertet.

 

(1)   Matomo (ehemals Piwik)

Wir verwenden auf unserer Webseite Matomo (ehemals Piwik), dabei handelt es sich um einen sogenannten Webanalysedienst.

Unsere Website verwendet Matomo, dabei handelt es sich um einen sogenannten Webanalysedienst. Matomo verwendet sog. „Cookies“, das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die unsererseits eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an unseren Webanalyse-Server bei Hetzner Online Gmbh, Gunzenhausen/Deutschland übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert, was der Webseitenoptimierung unsererseits dient. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umgehend anonymisiert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern, es kann jedoch sein, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Als Webseitenbetreiber haben wir ein berechtigtes Interesse an der Nutzung dieses Dienstes Rechtsgrundlage ist in daher Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Die Daten werden am Ende der Browsersitzung wieder gelöscht.

Mehr Informationen: de.wikipedia.org/wiki/Do_Not_Track

Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, dann können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Matomo keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Achtung: Wenn Sie Ihre Cookies löschen, so hat dies zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

(Quelle: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de)

Sie können sich hier entscheiden, ob in Ihrem Browser ein eindeutiger Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, um dem Betreiber der Website die Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten zu ermöglichen. Wenn Sie sich dagegen entscheiden möchten, klicken Sie den folgenden Link, um den Matomo-Deaktivierungs-Cookie in Ihrem Browser abzulegen.  Ihr Besuch dieser Website wird aktuell von der Matomo Webanalyse erfasst.

Klicken Sie hier, damit Ihr Besuch nicht mehr erfasst wird.

(2)   AW Stats

Wir setzten AW Stats ein. AW Stats wertet basierend auf der allgemeinen Datenerhebung bei Aufruf unserer Webseite (LogFile) Serverkapazitäten aus, so z.B. Reichweiten und Seitenzugriffe, Fehlermeldungen aus und stellt sie in lesbaren Form zur Verfügung (s.o. „Allgemeine Datenerhebung bei Aufruf unserer Webseite“), s.o. II.

 

Newsletter/E-Mailing

Sie erhalten von uns einen Newsletter/E-Mailings mit Nachrichten und aktuellen Informationen zu unseren Produkten, wenn Sie diesen Service bei uns abonnieren. Hierzu benötigen wir Ihre Email Adresse, Ihren Vor- und Nachnamen. Zudem wird das Land, in dem Sie sich befinden und der nachweis des Opt-ins gespeichert. Zudem wird erfasst, auf welcher Seite unserer Homepage Sie den Newsletter abonnieren. Mit der Erhebung dieser Daten verfolgen wir Marketingzwecke und möchten Sie als unseren Kunden direkt ansprechen.

Die bei der Newsletteranmeldung gemachten Daten werden ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) verarbeitet. Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail oder Sie melden sich über den "Austragen"-Link im Newsletter ab. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Zur Einrichtung des Abonnements eingegebene Daten werden im Falle der Abmeldung gelöscht. Sollten diese Daten für andere Zwecke und an anderer Stelle an uns übermittelt worden sein, verbleiben diese weiterhin bei uns. Die Speicherung ihre Daten erfolgt bis auf Widerruf.

Individualisiertes E-Mailing

Es werden individualisierte bzw. personalisierte Emails an Einzelkunden im Rahmen einzelner Marketingaktionen versendet. Dies erfolgt zu Marketingzwecken basierend auf einer Einwilligung Ihrerseits. Die von Ihnen im Rahmen Ihres Registrierungsprozesses zur Nutzung unserer Cinema 4D Demo-Version, Cineware for After Effects Version, Cineware for Illustrator Version, Cinema 4D Schüler/Studenten & Lehrkräfte Version, Cinema 4D/BodyPaint 3D-Vollversion zur Verfügung gestellten Daten werden gespeichert und bis zu Ihrem Widerruf vorgehalten.

Direktwerbeerlaubnis gemäß 7 Abs. 3 UWG

Die bei Erwerb einer Ware oder Dienstleistung auf unserer Webseite, erhobene E-Mail Adresse verwenden wir zur Direktwerbung für eigene Produkte und/oder eigene Dienstleistungen. Dies erfolgt aufgrund einer von Ihnen erteilten Einwilligung. Falls Sie keine Direktwerbung mehr erhalten wollen, können Sie der Verwendung ihrer E-Mail Adresse jederzeit widersprechen. Zu diesem Zweck findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link oder Sie können per Email oder postalisch widersprechen. Nach Ihrem Widerspruch werden die Daten vollständig gelöscht.

Sollten Sie zugestimmt haben, dass wir Ihre Daten an einen unserer Partner weitergeben dürfen, weisen wir darauf hin, dass Ihre Daten damit auch bei diesem gespeichert sind und sie ggf. wenn Sie eine Löschung ihrer Daten wünschen, dies auch bei dem für sie zuständigen Handelspartner veranlassen müssen.

Registrierung in Formularen

Für die folgenden Vorgänge haben Sie die Möglichkeit, sich bei uns zu registrieren und/oder ein Kundenkonto anzulegen: Vorschläge, Demo Download, Demo Aktivierung, Cineware for Illustrator Registrierung, Cineware for After Effects Registrierung, ePortfolio Aktivierung, Cinema 4D Schüler/Studenten & Lehrkräfte Registrierung, Bestellformular im MAXON Online-Shop, Newsletter Abo.

Per Kontaktformular übermittelte Daten werden einschließlich Ihrer Kontaktdaten gespeichert, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können, um für Anschlussfragen bereitzustehen oder zum Zwecke der Vertragserfüllung.

Personenbezogene Daten werden nur an Dritte nur übermittelt, sofern eine Notwendigkeit im Rahmen der Vertragsabwicklung besteht. Dritte können beispielsweise Bezahldienstleister oder Logistikunternehmen sein. Eine weitergehende Übermittlung der Daten findet nicht statt bzw. nur dann, wenn Sie dieser ausdrücklich zugestimmt haben. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Sind die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten nicht für die Vertragsdurchführung notwendig, erfolgt diese ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Manche dieser Dienste erfordern das Erstellen eines Login, mit dem Sie sich bei dem entsprechenden Dienst anmelden können und diesen nutzen können -so zum Beispiel im Rahmen des E-Portfolios Ihre Seriennummer einsehen oder die jeweiligen Cinema 4D Installer erneut herunterladen können.

Die von Ihnen übermittelte Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder keine Notwendigkeit der Datenspeicherung mehr besteht. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen oder Nachweispflichten - bleiben unberührt. Nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen werden alle Daten gelöscht.

Empfänger Ihrer Daten innerhalb und außerhalb der EU/EWR

Verschiedene Empfänger innerhalb und außerhalb der EU/EWR erhalten die vorgenannten personenbezogenen Daten.

 

MAXON-interne Empfänger:

MAXON Computer GmbH - Max-Planck-Straße 20 - 61381 Friedrichsdorf - Germany 

MAXON Computer Inc. - 2640 Lavery Court, Suite A - Newbury Park, CA, 91320 - USA 

MAXON Computer Ltd. - 10 Doolittle Mill - Froghall Road, Ampthill - BEDFORD, MK45 2ND - United Kingdom 

 

Eine Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte erfolgt ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung nicht, sofern dies nicht zur Erbringung der Dienstleistung oder zur Vertragsdurchführung notwendig ist. Es kann jedoch erforderlich sein, Ihre persönlichen Daten an einzelne, für Ihr Land zuständige, Unternehmen weiterzugeben, die wir zur Erbringung der Dienstleistung einsetzen. Dabei handelt es sich ausschließlich um zertifizierte MAXON-Partnerunternehmen für Ihre Region, die selbstverständlich von uns ausdrücklich auf die Wahrung des Datenschutzes hinsichtlich der persönlichen Daten unserer Kunden hingewiesen wurden. 

 

Für die Übermittlung zu unseren Tochtergesellschaften/Partner kann es sein, dass aktuell kein Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission im Sinne des Art. 45 Abs. 1, 3 DS-GVO besteht. Das heißt, dass die EU-Kommission bislang nicht positiv festgestellt hat, dass das landesspezifische Datenschutzniveau dem Datenschutzniveau der Europäischen Union aufgrund der DS-GVO entspricht.

Auch geeignete Garantien, wie beispielsweise unternehmensinterne, von einer Aufsichtsbehörde genehmigte Datenschutzvorschriften oder Standardverträge der EU liegen vor.

Mögliche Risiken, die sich jedoch im Zusammenhang mit der Datenübermittlung nicht ausschließen lassen, sind insbesondere:

  • Ihre personenbezogenen Daten könnten möglicherweise über den eigentlichen Zweck hinaus verarbeitet werden, beispielsweise auch für andere Werbezwecke.
  • Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, dass Sie etwa Ihre datenschutzrechtlichen Rechte, wie beispielsweise Ihr Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Datenübertragbarkeit (s. Punkt 3) nicht nachhaltig geltend machen und durchsetzen können.
  • Es besteht möglicherweise auch eine höhere Wahrscheinlichkeit, dass es zu einer nicht korrekten Datenverarbeitung kommen kann und der Schutz der personenbezogenen Daten quantitativ und qualitativ nicht vollumfänglich den Anforderungen der DS-GVO entspricht.

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den hier oder in der jeweiligen Einwilligung aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben, die Weitergabe zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,für den Fall, dass für die Weitergabe nach eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie dies gesetzlich zulässig und für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

Bei einer Datenübermittlung außerhalb der Europäischen Union besteht grundsätzlich nicht das hohe europäische Datenschutzniveau. Bei einer Übermittlung kann es sein, dass aktuell kein Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission im Sinne des Art. 45 Abs. 1, 3 DS-GVO besteht. Das heißt, dass die EU-Kommission bislang nicht positiv festgestellt hat, dass das landesspezifische Datenschutzniveau dem Datenschutzniveau der Europäischen Union aufgrund der DS-GVO entspricht, daher haben wir die vorgenannten geeigneten Garantien geschaffen.

Mögliche Risiken, die sich im Zusammenhang mit der Datenübermittlung möglicherweise nicht vollständig ausschließen lassen, sind insbesondere:

  • Ihre personenbezogenen Daten könnten möglicherweise über den eigentlichen Zweck hinaus verarbeitet werden.
  • Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, dass Sie etwa Ihre datenschutzrechtlichen Rechte, wie beispielsweise Ihr Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Datenübertragbarkeit nicht nachhaltig geltend machen und durchsetzen können.
  • Es besteht möglicherweise auch eine höhere Wahrscheinlichkeit, dass es zu einer nicht korrekten Datenverarbeitung kommen kann und der Schutz der personenbezogenen Daten quantitativ und qualitativ nicht vollumfänglich den Anforderungen der DS-GVO entspricht.


III. Rechte der Nutzer

Belehrung Betroffenenrechte

Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DS-GVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DS-GVO, das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DS-GVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art.18 DS-GVO, das Recht auf Widerspruch aus Art. 21 DS-GVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DS-GVO. Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG. Diesbezüglich und auch zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit über die im Impressum aufgeführten Kontaktmöglichkeiten an uns wenden.

Belehrung zum Beschwerdemöglichkeit

Sie haben zudem das Recht, sich bei der zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. Zuständige Aufsichtsbehörde bezüglich datenschutzrechtlicher Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem sich der Sitz unseres Unternehmens befindet. Der folgende Link stellt eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten bereit: www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Belehrung zum Widerruf bei Einwilligung

Eine erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie jederzeit uns gegenüber widerrufen. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der Datenschutzgrundverordnung, als vor dem 25. Mai 2018, uns gegenüber erteilt worden sind. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.

Recht im Falle einer Datenverarbeitung zur Betreibung von Direktwerbung

Sie haben gem. Art. 21 Abs.2 DS-GVO das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten einzulegen. Im Falle Ihres Widerspruchs gegen die Verarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten. Bitte beachten Sie, dass der Widerspruch erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen die vor dem Widerspruch erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.

Hinweis auf Widerspruchsrecht bei Interessenabwägung

Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf eine Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns beschrieben verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe erläutern.

Links zu anderen Webseiten

Unsere Webseiten können Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten. Wir weisen darauf hin, dass diese Datenschutzerklärung ausschließlich für die Webseiten von MAXON gilt. Wir haben keinen Einfluss darauf und kontrollieren nicht, dass andere Anbieter die geltenden Datenschutzbestimmungen einhalten.

Änderungen der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit unter Beachtung der geltenden Datenschutzvorschriften zu ändern bzw. anzupassen.