Platzierungswerkzeuge

Szenengestaltung auf höchstem Niveau

Die Cinema 4D Platzierungswerkzeuge schaffen mit intuitiven und leistungsstarken Funktionen zum Platzieren von Objekten innerhalb einer Szene die perfekte Basis für kreatives Arbeiten. Um eine Umgebung zu erstellen, Props und Ausstattung hinzuzufügen, platzierst Du Objekte einfach per Drag-and-Drop, malst sie auf die Oberfläche oder lässt sie mit Hilfe von Dynamics an den passenden Platz fallen.

Platzieren-Tool

Mit dem Platzieren-Tool lassen sich Objekte effizient und intuitiv auf der Oberfläche bestehender Szenenelemente positionieren. Mit Anfassern lassen sich die Elemente einfach skalieren und drehen. Du kannst sogar Objekte direkt aus dem Asset Browser in die Szene ziehen, interaktiv kopieren und verteilen. Objekte werden automatisch entsprechend ihrer Bounding Box oder der gewählten Achse platziert, wahlweise auch mit einem Versatz.

Scatter Pen

Mit dem Scatter Pen lassen sich einzelne oder mehrere Objekte einfach durch malen beliebig auf Oberflächen im Viewport verteilen. Du kannst Abstand, Ausrichtung und Häufigkeit der einzelnen Objekte steuern sowie Position, Drehung und Maßstab der platzierten Objekte variieren. Male die Objekte in zufälliger Verteilung oder mit klar definierten Strichen auf. Hast Du zu viele gemalt oder an der falschen Stelle? Kein Problem, verwende entweder die Entfernen-Tools, um aufzuräumen oder verschiebe einzelne Objekte mit dem Platzieren-Tool.

Dynamische Platzierung

Dynamische Platzierung ist die ultimative Lösung, um Objekte intuitiv in einer Szene zu platzieren. Dabei sorgt eine leistungsstarke Dynamik für realistische Kollisionen zwischen Objekten. Die Physiksimulation von Cinema 4D sorgt dafür, dass Objekte entweder aneinander geklumpt oder natürlich auf der Oberfläche von Objekten fallen gelassen werden. Für schnelle und präzise Vorschau wird automatisch eine vereinfachte Proxy-Geometrie erzeugt.

Schau Dir die vollständige Liste der S24 Features und Updates an