DATENSCHUTZERKLÄRUNG FÜR BEWERBER UND BEWERBERINNEN

Mit den nachstehenden Informationen erhalten Sie einen Überblick über die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Durchführung des Bewerbungsprozesses.

Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedstaaten der Europäischen Union sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:

Maxon Computer GmbH
Geschäftsführer: David McGavran
Max-Planck-Str. 20
61381 Friedrichsdorf

Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Der Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen ist:

Christoph Kluss, Rechtsanwalt
Haaß & Kluss
Martorffstr. 5
60320 Frankfurt am Main
Telefon: +49 69 562095
E-Mail: gdpr(at)maxon(dot)net

Kategorien personenbezogener Daten

Im Rahmen des Bewerbungsverfahrens verarbeiten wir die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten aus Ihrer Bewerbung und Ihrem Lebenslauf.

In der Regel sind dies allgemeine Daten zu Ihrer Person (Vor- und Zuname, Anschrift, Kontaktdaten etc.) sowie Angaben zu Ihrer Schulausbildung, Ihren beruflichen Weiterbildungen und Ihrer beruflichen Qualifikation.

Rechtsgrundlagen und Zwecke der Verarbeitung

Datenverarbeitung für Zwecke des Beschäftigungsverhältnisses (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO, § 26 Abs. 1 BDSG-2018)
Wir verarbeiten Daten zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die aufgrund des Bewerbungsprozesses erfolgen. Die Zwecke der Datenverarbeitung ergeben sich in erster Linie aus dem Bewerbungsverfahren bzw. -prozess. Die Verarbeitung von Daten erfolgt insbesondere zur Durchführung von Bewerbungsverfahren.

Datenverarbeitung aufgrund einer erteilten Einwilligung (Art. 6 Abs.1 S. 1 lit. a DS-GVO, § 26 Abs. 2 BDSG-2018)
Die Rechtmäßigkeit für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist bei Einwilligung zur Verarbeitung für festgelegte Zwecke (z.B. weitere Speicherung nach Ablauf des Bewerbungsverfahren) gegeben. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der DSGVO, also vor dem 25. Mai 2018, uns gegenüber erteilt worden sind.

Datenverarbeitung aufgrund eines berechtigten Interesses (Art.6 Abs.1 S. 1 lit. f DS-GVO, § 26 BDSG-2018)
Soweit erforderlich verarbeiten wir Ihre Daten über die Zwecke der Durchführung des Bewerbungsverfahrens hinaus zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten. Beispiele:

  • Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten,
  • Sicherstellung der IT-Sicherheit und des IT-Betriebs,
  • zur Bearbeitung von Mehrfachbewerbungen.


Für den Fall, dass es zwischen Ihnen und uns zu einem Beschäftigungsverhältnis kommt, verarbeiten wir Ihre bereits von Ihnen erhaltenen personenbezogenen Daten für Zwecke der Begründung des Beschäftigungsverhältnisses sowie für dessen Durchführung weiter. Rechtsgrundlage dafür ist Art. 88 DS-GVO i. V. m. § 26 BDSG-2018.

Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten

Innerhalb des Unternehmens sind die Stellen zugriffsberechtigt, die an der Durchführung des Bewerbungsverfahrens beteiligt sind. Dies können auch Empfänger außerhalb der Europäischen Union sein, wenn sich Ihre Bewerbung auf eine offene Stelle eines solchen Landes bezieht oder Ihr zukünftiger Vorgesetzter in einem solchen Land sitzt.

Wir lassen außerdem einzelne der vorgenannten Prozesse und Serviceleistungen durch sorgfältig ausgewählte und datenschutzkonform beauftragte Dienstleister ausführen. Dies sind u.a. Unternehmen in den Kategorien IT-Dienstleistungen, dienstliche Kommunikation, Akten- und Datenvernichtung.

Eine Datenübermittlung an ein Land außerhalb der Europäischen Union (sog. Drittland) ist ansonsten grundsätzlich nicht vorgesehen. In Ausnahmefällen kann eine solche Datenübermittlung aber stattfinden zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten, wenn eine entsprechende Einwilligung erteilt wurde, zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder wenn es gesetzlich vorgeschrieben ist.

Wir stellen vor der Weitergabe sicher, dass außerhalb von gesetzlich erlaubten Ausnahmefällen beim Empfänger entweder ein angemessenes Datenschutzniveau besteht bzw. Ihre hinreichende Einwilligung vorliegt. Zur Gewährleistung eines angemessenen Datenschutzniveaus in diesen Drittländern bestehen entweder Angemessenheitsbeschlüsse der EU-Kommission oder angemessene und geeignete Garantien in Form von z. B. EU-Standardvertragsklauseln, Privacy-Shield Zertifizierungen oder Binding Corporate Rules.

Interne Empfänger:
  • Personalabteilung,
  • Potenzieller disziplinarisch Vorgesetzter.
Externe Empfänger:
  • Maxon Computer Inc. - 2640 Lavery Court, Suite A - Newbury Park, CA, 91320 – USA,
  • Maxon Computer Ltd. - 10 Doolittle Mill - Froghall Road, Ampthill - BEDFORD, MK45 2ND - United Kingdom,
  • Maxon Computer Canada Inc. – 434, rue St.-Pierre, bureau 400, Montréal, Québec, H2Y 2M5 – Kanada,
  • IT-Dienstleistungen (externe Rechenzentren),
  • Dienstleister für Akten- und Datenvernichtung,
  • Dienstleister für Telekommunikation,
  • Rechtsanwälte.


Eine Datenweitergabe an Empfänger außerhalb des Unternehmens erfolgt ansonsten nur, soweit gesetzliche Bestimmungen dies erlauben oder gebieten, die Weitergabe zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen erforderlich ist oder uns Ihre Einwilligung vorliegt.

Dauer der Datenspeicherung

Ihre personenbezogenen Daten werden mindestens für den Zeitraum des Bewerbungsverfahrens gespeichert, solange dies für die Entscheidung über Ihre Bewerbung erforderlich ist.

War Ihre Bewerbung nicht erfolgreich, löschen wir Ihre personenbezogenen Daten in der Regel spätestens sechs Monate nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens.

Für den Fall, dass Sie einer längeren Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten zugestimmt haben, speichern wir diese nach Maßgabe Ihrer Einwilligungserklärung.

Darüber hinaus speichern wir Ihre personenbezogenen Daten nur länger, soweit dies gesetzlich oder im konkreten Fall zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen für die Dauer eines Rechtsstreits erforderlich ist.

Rechte der betroffenen Personen

Sie, als betroffene Person, haben das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DS-GVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DS-GVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DS-GVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DS-GVO, das Recht auf Mitteilung nach Art. 19 DS-GVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DS-GVO.

Das Recht auf Löschung besteht nicht, solange wir bestimmte Daten für die Erfüllung gesetzlicher Vorgaben ggf. für einen bestimmten Zeitraum aufbewahren müssen (siehe dazu auch „Dauer der Datenspeicherung“).

Sie haben gemäß Art. 21 Abs. 1 DS-GVO das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e DS-GVO oder aufgrund von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

Im Falle Ihres Widerspruchs verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Sie können Ihre erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit uns gegenüber widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Darüber hinaus besteht unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde nach Art. 77 DS-GVO, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.


Zurück zur Übersicht >